logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop

Sechs besondere Health-Hotels

Sechs besondere Health-Hotels

Glitzernder Schnee, romantische Winterwanderungen und Glühwein am Kamin – so schön kann der Winter sein. Doch die kalte Jahreszeit bringt auch vermehrt Erkältungskrankheiten mit sich. Dabei kann das Immunsystem im Winter durch bestimmte Anwendungen und Massnahmen wesentlich gestärkt werden.

 

In den letzten Jahren hat sich beispielsweise Eisbaden vom Social Media Trend zum beliebten Sport gemausert, um Infekten vorzubeugen. Wer es etwas sanfter mag, geht stattdessen Winterwaldbaden, Kneippen oder atmet einfach viel frische Bergluft.

 

(Bildcredit: Allgäuer Rosenalp GmbH & Co. KG)

 

Diese sechs AllgäuTopHotels bieten ihren Gästen ganz besondere Angebote, um fit und gesund durch den Winter zu kommen:

 

 

1. Hotel Allgäu Sonne, Oberstaufen

 

Eisbaden in traumhafter Kulisse

 

 

Wohlbefinden seit jeher eine wichtige Rolle. Ob Aqua Fit oder Bauch Beine Po, Fitnesstraining oder Yoga – das umfangreiche Sportprogramm an sechs Tagen in der Woche bietet für jeden etwas. Für Hartgesottene und alle, die ihre Komfortzone mal verlassen möchten, gibt es seit diesem Jahr etwas Neues: Eisbaden mit Sportbetreuerin Antje.

 

(Bildcredit: Allgäu Sonne)

 

Was in Deutschland ein recht neuer Trend ist, hat in den skandinavischen Ländern und Grossbritannien schon lange Tradition, zum Beispiel als Abkühlung nach dem Saunagang. Im Rahmen des Aktivprogramms werden die Gäste langsam an das Winterschwimmen herangeführt. Als Locations mit Traumkulisse dienen dafür Wasserfälle und der Grosse Alpsee.

 

Zahlreiche Studien belegen die positiven Effekte des Eisbadens auf das Immunsystem sowie die Muskelregeneration nach dem Sport, ausserdem sorgt es dank Endorphin-Ausschüttung für Glücksgefühle. Wichtig: Badeschuhe und Mütze nicht vergessen!

 

www.allgaeu-sonne.de

 

 

 

 

2. Ifen Hotel Kleinwalsertal, Hirschegg

 

Höhenluft als Gesundheitsbooster 

 

Manchmal braucht es gar nicht viel, um dem Körper etwas Gutes zu tun. Denn schon die reine Anwesenheit in den Bergen kann gesundheitsfördernd sein. In einer Höhenlage zwischen 1.000 und 2.500 Metern über dem Meeresspiegel wirken sich Aktivitäten und der bloße Aufenthalt dank der Höhenluft positiv auf den Körper aus.

 

(Bildcredit: Travel Charme Hotels & Resorts)

 

Das Ifen Hotel Kleinwalsertal mit Infinity-Pool, drei Restaurants und grosszügigem Puria-Spa liegt auf 1.111 Metern – und ist somit der perfekte Urlaubsort für die Gesundheit.

 

Neben verbesserter Sauerstoffversorgung und Aktivierung des Stoffwechsels durch die Höhenluft sorgt vor allem die Bewegung in den Bergen dafür, dass das Herz-Kreislauf-System und das Immunsystem gestärkt und Muskeln und Gehirn angeregt werden. Wenn das nicht der perfekte Grund für einen Urlaub in den Alpen ist?

 

www.travelcharme.com

 

 

 

 

3. Haubers Naturresort, Oberstaufen

 

Die Magie des Waldes spüren

 

Frische Luft und Bewegung in der Natur sind bekanntermaßen wichtige Bestandteile zum Erhalt unserer Gesundheit. Bei Familie Hauber in Haubers Naturresort in Oberstaufen gibt es dafür ausreichend Platz und Weite, dank eigener Bergwiesen und Waldflächen mit 2,5 Kilometer langem Klimapfad mit verschiedenen Stationen.

 

(Bildcredit: Haubers Naturresort)

 

Um die winterliche Natur besonders achtsam wahrzunehmen, lohnt sich das Winterwaldbaden. Gemeinsam mit Christiane, der Fastenexpertin des Hauses, wandern die Gäste zum Sonnenaufgang in den Hauberswald und meditieren dort inmitten der Natur.

 

Zuerst scheint es gewöhnungsbedürftig, die Yogamatte auf dem verschneiten Waldboden auszulegen, doch mit jedem Atemzug gleitet die Aufmerksamkeit mehr und mehr zum Duft und der Geräuschkulisse des morgendlichen Waldes. Eine unvergessliche Erfahrung!

 

www.haubers.de

 

 

 

4. Hotel Prinz-Luitpold-Bad, Bad Hindelang

 

Auf den Spuren von Sebastian Kneipp

 

Traditionsreich ist nicht nur das Hotel Prinz-Luitpold-Bad, das seit mehr als 150 Jahren, oberhalb von Bad Oberdorf gelegen, einen fantastischen Blick auf die Hindelanger Berge bietet. Auch das Gesundheitsverfahren, das hier praktiziert wird, hat eine lange Geschichte: Kneippen.

 

(Bildcredit: A. Gross GmbH & Co. KG / Michael Huber)

 

Auf den Spuren von Urheber Sebastian Kneipp können die Gäste im Hotelgarten den Naturteich durchwaten und das Outdoor-Kneipp-Becken nutzen. Im Winter sorgt auch Schneetreten für die heilsame Wirkung des Kneippens, das die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem anregt und für besseren, erholsameren Schlaf sorgen soll.

 

Wem es draussen zu kalt ist, kann auch im Wellness-Bereich des Vier-Sterne-Hotels kneippen – oder im Innenpool Bahnen ziehen. Der ist gefüllt mit warmem Schwefelwasser aus hauseigener Quelle, dem eine belebende und harmonisierende Wirkung nachgesagt wird.

 

www.luitpoldbad.de

 

 

 

5. Gesundheitsresort & Spa Rosenalp, Oberstaufen

 

Mit Infusionen zu mehr Power 

 

Das Gesundheitsresort & Spa Rosenalp in Oberstaufen bietet seinen Gästen eine Vielzahl von Gesundheitsanwendungen: Schrothkuren, Basen- und Heilfasten, Ernährungsberatung, Fitnesstraining und Medical Wellness. Doch um das Immunsystem nachhaltig zu stärken, hat die hoteleigene Arztpraxis des Ehepaares Fink noch ein weiteres besonderes Angebot: Orthomolekulare Medizin.

 

 

(Bildcredit: André Schönherr)

 

Über eine Infusion werden Mikronährstoffe direkt und hochkonzentriert injiziert, die sogenannte Bioverfügbarkeit liegt also bei rund 100 %, sie können also vom Körper ideal verwertet werden.

 

Durch die individuelle Kombination von Vitaminen, Spurenelementen, Amino- und Fettsäuren werden unterschiedliche Gesundheitsziele unterstützt: z.B. die Besserung akuter und chronischer Infektionen, Schlafstörungen, Erkrankungen des Verdauungssystems und vieler weiterer Krankheiten.

 

www.rosenalp.de

 

 

 

6. Biohotel Eggensberger, Hopfen am See

 

Umfassendes Gesundheitsangebot am Hopfensee

 

Am sonnigen Südhang über dem Hopfensee, ganz in der Nähe der Uferpromenade des Kneipp- und Luftkurorts Hopfen am See, liegt das familiengeführte Biohotel Eggensberger. Das Vier-Sterne-Haus wurde 2008 das erste klimaneutrale Hotel in der Region – und bietet dank des hauseigenen, ärztlich geleiteten Therapiezentrums zahlreiche Gesundheitsanwendungen.

 

 

(Bildcredit: Biohotel Eggensberger)

 

Ob Kneipp, Anleitung zum gesunden Schlaf, Physiotherapie, Regeneration oder Badekur – im Eggensberger med-Konzept werden neue Behandlungsansätze mit den bewährten Anwendungen der traditionellen Naturheilkunde kombiniert.

 

Ganz nebenbei sorgen Bewegung an der klaren Allgäuer Bergluft und die frische 100% Bio-Küche für neue Vitalität, das Hallenbad im grosszügigen Garten-SPA mit Sauna-Vielfalt für Entspannung. Buchbar ist beispielsweise die Regenerations-Woche mit verschiedenen Behandlungen, Massagen sowie individueller Betreuung.

 

www.eggensberger.de

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Share This

Share this post with your friends!