logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop

Die Zukunft der E-Cars bei Mercedes

Die Zukunft der E-Cars bei Mercedes

So wie auf den Bildern hier soll in Zukunft die Elektromobilität bei Mercedes-Benz aussehen. Das auf der IAA Mobility 2023 in München enthüllte Concept CLA Class bietet einen seriennahen Ausblick. Dabei sind 750 Kilometer das Zeil bei der Reichweite.

 

Auf dem Weg in ein neues, elektrisches und digitales Zeitalter repräsentiert es die Vision des Unternehmens, diese wichtige Fahrzeugklasse aufzuwerten – entsprechend der langfristigen Portfoliostrategie.

 

Das futuristische Cockpit.

 

Konzipiert auf der kommenden Plattform Mercedes-Benz Modular Architecture (MMA) signalisiert die Ästhetik des Exterieurs ikonisches Design und dynamische Fahrleistungen. Der Innenraum konzentriert sich auf das Kundenerlebnis mit einem außergewöhnlichen Komfort für eine elektrische und digitale Zukunft.

 

Concept CLA Class: Als erstes Fahrzeug komplett auf der neuen elektrischen Plattform Mercedes-Benz Modular Architecture (MMA) entwickelt.

 

Design pur – auch die Rückseite gefällt.

 

Das wichtigste in Kürze – in Hashtags:

 

#DefiningClass: Seit 1886 setzt Mercedes-Benz mit außergewöhnlichem Design und innovativen Technologien neue Massstäbe.

 

Die Ästhetik im geräumigen und luftigen Innenraum ist von «äusserster» Modernität geprägt, so der Hersteller.

 

#MercedesModularArchitecture: Die hochflexible, fortschrittliche Plattform markiert den nächsten Schritt in die elektrische Zukunft von Mercedes-Benz.

 

#NextGenerationDrivetrain: Effizienzsteigernde Komponenten wie Siliziumkarbid-Inverter und Batterie-Zellchemie mit Siliziumoxid-Anode sorgen für eine hervorragende Energiedichte. Der von Mercedes-Benz entwickelte Antrieb erreicht bei Langstreckenfahrten eine Energieeffizienz von bis zu 93 Prozent von der Batterie bis zu den Rädern.

 

#750km: Die nächste Stufe der Effizienz mit klassenbester Reichweite.

 

Neue Zukunft – neue Materialien und alles nachhaltiger.

 

#Efficiency: Der elektrische Hypermiler ist das neue Ein-Liter-Auto mit einem Verbrauch von rund 12 kWh/100 km.

 

#Charging: 800-Volt-Konfiguration ermöglicht schnelles Aufladen von bis zu 400 Kilometern in nur 15 Minuten.

 

#IconicElements: Die progressive Neuinterpretation von emotionalen, ikonischen Motiven definiert das neue Gesicht des Einstiegs in die Welt von Mercedes-Benz.

 

#Enlightening: Kreative Verwendung von LED-Beleuchtung und Animationen als Signal für Elektrifizierung und Digitalisierung.

 

#VISIONEQXX: Erkenntnisse aus dem richtungsweisenden Technologieprogramm bringen viele Innovationen einen Schritt näher an die Serienproduktion.

 

Der MBUX Superscreen bietet neue Dimension der Personalisierung – Echtzeit-Grafiken inklusive.

 

#MB.OS: Unternehmenseigene Chip-to-Cloud-Architektur steigert das Kundenerlebnis durch eine neue Dimension von Personalisierung, Sicherheit, Komfort und automatisiertem Fahren.

 

#MBUXSuperscreen: Echtzeitgrafiken powered by Unity Game Engine erwecken den Bildschirm mit immersiven Welten zum Leben. Sie kamen im VISION EQXX erstmals zum Einsatz.

 

#ChildPresenceDetection: MB.OS-basiertes Netzwerk mit mehr als 20 Systemschnittstellen bietet ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem, um tragische Unfälle zu vermeiden.

 

#Personalisation: UI/UX bietet ein digitales Luxuserlebnis, das durch Kunst, Unterhaltung und modernste immersive Grafiken auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden zugeschnitten ist.

 

#HyperAnalogue: Verschmelzung von analog und digital definiert vertraute ikonische Formen neu, um einen nahtlosen Übergang für das Nutzererlebnis zu schaffen.

 

The Face of a car – man darf gespannt sein auf die Serienproduktion.

 

#Ambition2039: Die erste von Grund auf neu konzipierte Mercedes-Benz Fahrzeugfamilie, die die Ambition 2039 auf die Straße bringt und die CO₂-Emissionen in der Wertschöpfungskette um mehr als 40 Prozent im Vergleich zur bisherigen Fahrzeugarchitektur reduziert.

 

#SustainableMaterials: Von Papier bis Bambus – das Interieur des Concept CLA Class ist wegweisend in der Verwendung von innovativen neuen Materialien.

 

#Decarbonise: Fortschritte in der Stahl- und Aluminiumlieferkette, einschliesslich recycelter Materialien und der Nutzung erneuerbarer Energien, führen zu einer kombinierten Einsparung von rund 400 Kilogramm CO₂ pro Fahrzeug.

 

Bildcredits: All by mercedes-Benz.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Share This

Share this post with your friends!