logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop

Die Top 10 Feriendestinationen 2024

Die Top 10 Feriendestinationen 2024

Nach der vor einigen Wochen enthüllten Reisetrends 2024, präsentiert Booking.com nun die beliebtesten Urlaubsziele der Schweizerinnen und Schweizern im Jahr 2024*, welche eine Reihe von einzigartigen und faszinierenden kulturellen Erlebnissen und erstklassigen Unterkünften anbietet.

 

Von den belebten Strassen Tokios, über die historische Atmosphäre von Marrakesch und den Wolkenkratzern New Yorks, bis hin zum traditionellen Charme Edinburghs – bei den Top-Reisezielen 2024 der Schweizerinnen und Schweizern ist für alle Reisenden etwas dabei.

 

1. Tokio, Japan

 

Tokio, eine dynamische Hauptstadt, welche den modernen Grossstadtdschungel mit traditionellen japanischen Elementen vereint. Mit einer Bevölkerung von über 10 Millionen Menschen bietet Tokio eine Vielfalt an Stadtteilen, von Akihabara mit ihrer Elektronik bis hin zu den trendigen Strassen von Shibuya. Die Stadt ist zudem ein globales Zentrum für Mode und Shopping, besonders in Ginza, und bewahrt gleichzeitig das kulturelle Erbe in Vierteln wie Asakusa.

 

(Bildcredit: Park Hyatt Tokyo)

 

Tokios Gastronomie ist allseits bekannt und hat die meisten Michelin-Sterne weltweit. Die kulinarischen Erlebnisse reichen von exquisitem Sushi bis hin zu avantgardistischen Restaurants. Tokio ist ebenfalls ein Zentrum der Popkultur, insbesondere Anime und Manga, und zieht Fans aus aller Welt an. Trotz der futuristischen Fassade finden sich in der Stadt viele ruhige Orte wie die Meiji-Schreine und die Kaiserlichen Gärten. Shibuya Crossing symbolisiert die lebhafte Seite der Stadt, die ein Sinnbild für ständige Bewegung und Innovation ist. In Tokio koexistieren Fortschritt und Tradition in harmonischem Einklang.

 

Übernachtungsmöglichkeit: 

 

Das Park Hyatt Tokyo, bekannt aus dem Film «Lost in Translation», ist eine Ikone des Luxus und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den heiligen Berg Fuji. Es ist berühmt für seine elegante Einrichtung, seinen exzellenten Service und seine erstklassigen Restaurants und Bars, die einen unvergesslichen Aufenthalt versprechen.

 

 

2. Singapur, Singapur

 

Das dynamische Singapur, welches Stadt und ein Stadtstaat ungleich ist, ist für seine Sauberkeit, futuristische Architektur und kulturelle Vielfalt bekannt. Wahrzeichen wie der Marina Bay Sands Komplex und die Gardens by the Bay mit ihren Supertrees definieren die Skyline. Der Botanische Garten, ein UNESCO-Welterbe, spiegelt das grüne Engagement der Stadt wider. Die kulturelle Harmonie zeigt sich in den vielfältigen Stadtvierteln, wie Chinatown, Little India und Kampong Glam, die mit ihren traditionellen Märkten und Tempeln die ethnische Vielfalt der Stadt darstellen.

 

Die kulinarische Szene ist ein Spiegelbild dieser Vielfalt, von preiswerten Hawker Centers bis zu exklusiven Restaurants. Als globales Finanzzentrum ist Singapur ein Magnet für Geschäftsleute und Touristen gleichermassen, die eine Kombination aus moderner Urbanität, kultureller Erfahrung und natürlicher Schönheit suchen. Die Infrastruktur der Stadt ist effizient und trägt zur Position Singapurs als zentraler internationaler Verkehrsknotenpunkt bei.

 

(Bildcredit: Raffles Hotel)

 

Übernachtungsmöglichkeit: 

 

Das Raffles Hotel, ein Wahrzeichen der Kolonialzeit, verkörpert die Eleganz und den alten Charme Singapurs. Nach umfassender Renovierung bietet das Hotel seinen Gästen Luxus und Geschichte, komplett mit einem obligatorischen Singapore Sling in der Long Bar. Hier tauchen Reisende bei erstklassigem Service, in die glorreiche Vergangenheit Singapurs ein.

 

 

3. Bangkok, Thailand

 

Bangkok ist eine lebendige Metropole und die Hauptstadt Thailands, die traditionelle Kultur mit modernem Stadtleben verbindet. Prächtige Tempel wie Wat Arun und Wat Pho bieten spirituelle Erholung im urbanen Umfeld, während der Grosse Palast, ehemalige königliche Residenz, mit seiner Architektur und historischen Bedeutung fasziniert. Die Strassen von Bangkok pulsieren mit Tuk-Tuks und Strassenhändlern, verschiedene Märkte bieten eine bunte Mischung aus Essen und lokalem Handwerk.

 

Die Stadt ist berühmt für ihr Streetfood, das eine breite Palette von Geschmackserlebnissen bietet. Traditionelle schwimmende Märkte stehen im Gegensatz zu modernen Einkaufszentren und zeigen die Vielfalt der Stadt. Das weltberühmte Nachtleben reicht von der lebhaften Khao San Road bis zu den eleganten Bars der Sukhumvit Road. Trotz des rasanten Wachstums bleibt die historische und kulturelle Identität Bangkoks überall spürbar.

 

 

(Bildcredit: Mandarin Oriental Bangkok)

 

 

Übernachtungsmöglichkeit:

 

Am Ufer des Chao Phraya Flusses gelegen, bietet das Mandarin Oriental Bangkok eine Mischung aus traditionellem thailändischen Luxus und modernem Komfort. Als eines der ältesten und luxuriösesten Hotels der Stadt ist es bekannt für seine exquisite Gastfreundschaft und hat schon viele Berühmtheiten beherbergt. Hier können Gäste inmitten des Trubels der Stadt eine Oase der Ruhe finden.

 

 

 

4. Marrakesch, Marokko

 

Das geschichtsträchtige Marrakesch in Marokko ist für ihren lebhaften Djemaa el-Fna-Platz bekannt, wo Geschichtenerzähler und Gaukler die Kultur zum Leben erwecken. Dieser zentrale Punkt ist von der Medina umgeben, einem Netz aus bunten Souks, die eine Vielfalt an Gewürzen, Textilien und Kunsthandwerk anbieten. Historische Stätten wie der Bahia Palast und die Saadier-Gräber zeugen von Marrakeschs glorreicher Vergangenheit.

 

Während man in den Gärten der Stadt, insbesondere der Jardin Majorelle, eine ruhige Zuflucht mit reicher Flora und lebhaften Farben finden kann, verwandelt sich die Stadt nachts, wenn die beleuchteten Strassen ein anderes Flair annehmen, und das pulsierende Nachtleben beginnt. Zudem können Reisende von Marrakeschs aus Ausflüge in die umliegenden Berberdörfer und die Wüste Sahara unternehmen.

 

 

 

(Bildcredit: Das Royal Mansour)

 

Übernachtungsmöglichkeit:

 

Das Royal Mansour, ein Inbegriff für opulenten Luxus und höchste Raffinesse in Marrakesch, erwartet seine Gäste mit einer Fusion aus traditioneller marokkanischer Pracht und zeitgemässem Komfort. Umgeben von kunstvollen Gärten und prächtigen Innenhöfen, lädt das Hotel zu einer einzigartigen Erfahrung ein.

 

 

 

5. Las Vegas, USA

 

Las Vegas, das weltberühmtes Unterhaltungszentrum in der Mojave-Wüste, bekannt für sein glitzerndes Nachtleben und seine Casinos, zieht mit dem berühmten Las Vegas Strip, der für seine lebendige Atmosphäre, Luxushotels und neonschimmernde Fassaden steht, Besucher aus aller Welt an. Neben dem Glücksspiel sind es vor allem die hochkarätigen Live-Shows und Konzerte, die Las Vegas zu einem Mekka für Entertainment machen. Auch die kulinarische Szene ist ein Highlight, mit Spitzenrestaurants von renommierten Spitzenköchen.

 

Kulturinteressierte finden in Las Vegas Museen und Kunstgalerien, die ganz nach ihrem Geschmack sind. Abseits des Trubels bieten Orte wie der Red Rock Canyon und der Hoover-Damm Möglichkeiten zum Entspannen in der Natur. Las Vegas ist somit ein Ort, der sowohl von Menschenhand geschaffenen Luxus als auch die Schönheit der Wüstenlandschaft in sich vereint.

 

(Bildcredit: The Venetian Resort)

 

 

Übernachtungsmöglichkeit:

 

Im The Venetian Resort erleben Reisende den Luxus von Las Vegas in vollem Glanz. Das Resort bietet nicht nur geräumige Suiten und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten, sondern auch eine künstliche Nachbildung der Wasserstrassen Venedigs, komplett mit Gondelfahrten und italienischer Architektur. Hier wird der Besuch in Las Vegas zu einem unvergesslichen Erlebnis von Opulenz und Freude.

 

 

 

6. Edinburgh, UK

 

Edinburgh, die Hauptstadt von Schottland, ist bekannt für ihre historische und kulturelle Pracht, die sich in der beeindruckenden Altstadt und der eleganten Neustadt manifestiert. Das historische Wahrzeichen Edinburgh Castle, auf dem Castle Rock, bietet spektakuläre Aussichten und zeugt von einer bewegten Vergangenheit, sowie die Royal Mile, welche zwischen dem Schloss und dem Holyrood Palace verläuft und von mittelalterlichen Gebäuden, Kirchen sowie Geschäften, die lokale Handwerkskunst anbieten, umgeben ist.

 

Als Stadt der Festivals ist Edinburgh vor allem für das Edinburgh Festival Fringe bekannt, welches alljährlich Kunst und Kultur aus aller Welt präsentiert. Die georgianische Neustadt beeindruckt mit ihrer architektonischen Eleganz und den weitläufigen Plätzen, die das Erbe der Stadt mit modernem Leben verbinden. In dieser Stadt treffen jahrhundertealte Geschichte und modernes Stadtleben zusammen, wodurch Edinburgh eine einzigartige und lebendige Atmosphäre erhält.

 

(Bildcredit: The Balmoral Hotel)

 

Übernachtungsmöglichkeit: 

 

 

Das The Balmoral Hotel, mit seiner prächtigen Uhr, die das Stadtbild von Edinburgh prägt, ist ein Symbol für Luxus und Eleganz. Mit Blick auf die Princes Street, bietet das Hotel eine Mischung aus traditionellem schottischem Charme und modernem Komfort, sowie einem exklusiven Spa-Bereich und einem Michelin-Stern-Restaurant. Hier können sich Reisende inmitten der pulsierenden Stadt eine edle Auszeit gönnen.

 

 

7. London, UK

 

Die dynamische Metropole und Hauptstadt des Vereinigten Königreichs London, bekannt für ikonische Sehenswürdigkeiten wie den Big Ben, die Tower Bridge und das Riesenrad London Eye, beherbergt als kulturellen Hotspot weltberühmte Einrichtungen wie das British Museum und die National Gallery, die eine breite Palette an historischen und künstlerischen Werken ausstellen. Shopping-Liebhaber*innen finden in den luxuriösen Geschäften von Mayfair und den belebten Märkten von Camden ein Paradies.

 

Kulinarisch spiegelt London eine Vielfalt wider, mit einer Bandbreite von traditionellen englischen Pubs bis hin zu hochklassigen internationalen Restaurants. Für Erholung und Freizeit sorgen zahlreiche Parks wie der Hyde Park und der Regent’s Park, die grüne Rückzugsorte im städtischen Treiben bieten. Londons Vielfalt spiegelt sich auch in den multikulturellen Vierteln wider, die von verschiedenen Gemeinschaften geprägt sind und der Stadt eine einzigartige Atmosphäre verleihen.

 

 

(Bildcredit: Savoy)

 

Übernachtungsmöglichkeit: 

 

Das Savoy, ein ikonisches Hotel am Ufer der Themse, verkörpert den zeitlosen Luxus Londons. Mit seiner beeindruckenden Edwardianischen und Art-déco-Architektur, einer Geschichte voller Berühmtheiten und einem unübertroffenen Service ist das Savoy der Inbegriff britischer Eleganz und Gastlichkeit. Hier erleben Reisende erstklassigen Komfort mit einem Hauch von königlicher Geschichte.

 

 

 

8. San Francisco, USA

 

Die ikonische Stadt San Francisco an der Westküste der USA, ist berühmt für ihre hügelige Landschaft, die Golden Gate Bridge und die historischen Cable Cars. Das kulturelle und soziale Zentrum der Stadt zeigt sich in lebendigen Vierteln wie Chinatown und Fisherman’s Wharf, bekannt für seine Meeresfrüchte und Unterhaltungsangebote. Mit dem Silicon Valley, ein Nährboden der Innovation, zieht San Francisco Unternehmer und Technologie Pioniere aus der ganzen Welt an.

 

Die fortschrittliche und kosmopolitische Einstellung der Stadt spiegelt sich in seiner dynamischen Bevölkerung wider. Die umgebende Naturlandschaft, mit den Weinregionen von Napa und Sonoma sowie den Redwood-Wäldern, bietet einen ausgewogenen Kontrast zum städtischen Leben. San Francisco ist damit ein Ort, an dem sich Natur, Kultur und innovative Technologie zu einem einzigartigen Erlebnis verbinden.

 

 

(Bildcredit: Fairmont San Francisco)

 

Übernachtungsmöglichkeit: 

 

An der Spitze des Nob Hill bietet das Fairmont San Francisco seinen Gästen eine luxuriöse Unterkunft mit spektakulärem Blick über die Stadt und Bucht. Dieses historische Hotel, bekannt für seinen prächtigen Stil und hervorragenden Service, spiegelt den Charme und die Eleganz von San Francisco wider. Reisende können sich hier nach einem Tag voller Erkundungen entspannen und die Weltklasse-Annehmlichkeiten geniessen.

 

 

 

9. New York, USA

 

Das pulsierendes Wirtschafts- und Kulturzentrum New York City ist bekannt für die beeindruckende Skyline mit dem Empire State Building, dem One World Trade Center und der Freiheitsstatue, welche als ein Symbol der Freiheit gilt und Besucher aus aller Welt begrüsst. Manhattan, das lebendige Herz der Stadt, ist das Zuhause von Broadway-Theatern, renommierten Museen und dem Central Park.

 

Andere Stadtviertel wie Midtown, SoHo und Harlem bieten jeweils eine einzigartige Atmosphäre und Kultur. New York zeichnet sich durch seine kulturelle Vielfalt aus, die sich in der Gastronomie und den verschiedenen Lebensweisen zeigt. Diese Vielfalt trägt zu New Yorks Status als globale Metropole bei, die in den Bereichen Handel, Politik und Medien führend ist.

 

 

(Bildcredit: The Plaza Hotel)

 

Übernachtungsmöglichkeit:

 

Das The Plaza Hotel am Central Park, bekannt aus vielen Filmen und Büchern, ist ein Wahrzeichen für Luxus und erstklassigen Service. Mit seiner historischen Fassade und dem opulenten Interieur verkörpert es die zeitlose Eleganz, die so charakteristisch für New York ist. Reisende können hier inmitten des Trubels der Stadt ein Stück Geschichte erleben und sich königlich verwöhnen lassen.

 

 

 

10. München, Deutschland

 

 

Die bayerische Landeshauptstadt München ist eine harmonische Mischung aus Tradition und Moderne, bekannt für das Oktoberfest und seine lebendige Bierkultur. Die Stadt ist ebenso ein bedeutendes Zentrum für Kunst und Kultur, mit zahlreichen Museen wie den Pinakotheken und dem Deutschen Museum, welche Besucher aus aller Welt anziehen.

 

Die gotische Architektur des Neuen Rathauses am Marienplatz, besonders das Glockenspiel, ist ein Highlight für alle Reisenden. Darüber hinaus bietet der Englische Garten, einer der grössten urbanen Parks weltweit, eine grüne Oase inmitten der Stadt, welche zum Entspannen einlädt. München ist nicht nur für seine Kultur bekannt, sondern auch ein wirtschaftliches Kraftzentrum mit einer blühenden Technologiebranche. Die Stadt vereint auf einzigartige Weise bayerische Traditionen mit einem kosmopolitischen Lebensgefühl, was sie zu einem der attraktivsten Orte in Deutschland macht.

 

 

(Bildcredit: Bayerischer Hof)

 

 

Übernachtungsmöglichkeit:

 

 

Am Promenadeplatz im Herzen der Stadt gelegen, verkörpert das Luxushotel Bayerischer Hof die Eleganz und den Reichtum der Münchner Gesellschaft. Mit exquisiten Zimmern, mehreren Restaurants und einem Dachgarten mit Blick über die Stadt bietet der Bayerischer Hof seinen Gästen eine erstklassige Erfahrung bayerischer Gastfreundschaft.

 

www.booking.com

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Translate »

Share This

Share this post with your friends!