logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop

Die Schönsten von Carl F. Bucherer

Die Schönsten von Carl F. Bucherer

Drei limitierte Manero Tourbillon Double Peripheral Zeitmesser repräsentieren die kühne, freigeistige Seite von CFB. Von jeder Uhr wurden nur 18 Exemplare hergestellt, und alle begeistern durch raffinierte Komplikationen und exquisite Handarbeit in drei elektrisierenden Farbtönen.

 

Ein CFB-Manufakturwerk, das mit seinen zwei peripher gelagerten Komplikationen zu den komplexesten Kalibern des Unternehmens zählt, ist in ein 18 Karat Roségold-Gehäuse gefasst. Dazu kombiniert: ein mit Laser bearbeitetes Zifferblatt und eine farblich passende, mit Edelsteinen besetzte Lünette – die perfekte Verbindung von Juwelierskunst und Uhrmacherhandwerk.

(Bildcredit: Bucherer AG)

Die neusten Varianten der Manero Tourbillon Double Peripheral in Blau, Grün oder Violett stehen für eine innovative Designsprache von CFB, die auf modernen Stil und leuchtende Farben setzt.

 

 

Die Freiheit des Ausdrucks

 

Ihr markantes Design verleiht den Zeitmessern eine einzigartige Energie – passend für Uhrenliebhaber, die sich selbstbewusst und kompromisslos ausdrücken wollen, ohne dabei auf technische Komplexität zu verzichten. Die Uhren repräsentieren die Werte, den Pioniergeist und die Freiheit des persönlichen Ausdrucks, die charakteristisch für das urbane Leben im 21. Jahrhundert sind. Ihre Ästhetik, ihre Haptik und ihr Spirit sind auch der Antrieb für die kontinuierliche Evolution von CFB unter dem Motto «Exploring Time».

 

 

(Bildcredit: Bucherer AG)

 

Die drei Farben der neuen Manero Tourbillon Double Peripheral – inspiriert von der dynamischen Symbolik eines blauen Himmels über der Stadt, der erholsamen Ruhe ihrer Grünflächen und ihrem durch und durch optimistischen Lebensgefühl, dargestellt durch die Farbe Violett – wirken durch das exquisit gearbeitete Zifferblatt besonders elegant. Die gewölbte Oberfläche des Zifferblatts wurde unter Einsatz eines Lasers mit einem Muster aus winzigen Pyramiden versehen; das Ergebnis ist eine neue und einzigartige «dreidimensionale» Guillochierung.

 

(Bildcredit: Bucherer AG)

 

Abschliessend wurde das Zifferblatt galvanisiert und mit einem halbtransparenten Lack beschichtet, dessen Pigmente sich vorwiegend in den Vertiefungen zwischen den einzelnen Pyramiden absetzen. Mithilfe dieser innovativen Finishing-Prozesse entsteht ein kunstvoller Dégradé-Effekt, bei dem das Zifferblatt je nach Lichteinfall zu schimmern scheint. Die elf mit 0,6 Karat VVS-Diamanten im Baguette-Schliff besetzten Stundenindizes sorgen für zusätzliches Funkeln.

 

 

Pure Lebensfreude

 

Neben dem Zifferblatt fällt auch die Lünette auf Anhieb ins Auge. Sie ist mit 40 natürlichen Farbedelsteinen im Baguette-Schliff besetzt – je nach Modell mit Saphiren (5,1 ct), Tsavoriten (4,7 ct) oder Amethysten (3,5 ct). Die handverlesenen Steine sind farblich genau auf das jeweilige Zifferblatt abgestimmt – eine herausragende Leistung und ein absolutes Design-Highlight, das die temperamentvolle Ästhetik der Uhr unterstreicht.

 

(Bildcredit: Bucherer AG)

Das fein gearbeitete, handgenähte Armband aus recyceltem PET ist ebenfalls farblich auf Zifferblatt und Lünette abgestimmt; die Materialwahl ein Zeichen des Umweltbewusstseins von CFB und der zunehmenden Bedeutung von nachhaltigen Materialien im Portfolio des Hauses. Jeder Zeitmesser verfügt über ein Gehäuse aus 18 Karat Roségold – eine Farbe, die zeitgenössische Eleganz ausstrahlt – sowie roségoldbeschichtete Zeiger.

 

 

Komplexität und höchste Präzision

 

Unter der Oberfläche jeder Uhr arbeitet eines der komplexesten Uhrwerke von CFB: das Manufakturkaliber T3000 – selbst entworfen, entwickelt und gefertigt. In dem 2018 lancierten Uhrwerk wurde erstmals ein peripherer Automatikaufzug gemeinsam mit einem peripher gelagerten schwebenden Tourbillon verbaut.

 

(Bildcredit: Bucherer AG)

 

Der Aufzug wird von einer bidirektionalen Schwungmasse angetrieben, die genug mechanische Energie für eine Gangreserve von 65 Stunden liefert. Das schwebende Tourbillon – eine charakteristische Komplikation von CFB – wird so genannt, weil es weder auf der Grundplatine noch an einer darüber liegenden Brücke angebracht, sondern peripher gelagert ist und dadurch frei zu schweben scheint.

 

Samir Merdanovic, Chief Technology Officer von CFB, sagt dazu: «Das Kaliber T3000 ist eine der herausragendsten Errungenschaften von CFB. Die periphere Lagerung zweier so diffiziler Komplikationen ist eine mechanische Meisterleistung, die zudem einen freien Blick auf das Uhrwerk durch den Gehäuseboden ermöglicht. Das schwebende Tourbillon verleiht der Uhr einen unwirklichen, fast schon magischen Charakter.»

 

(Bildcredit: Bucherer AG)

 

 

Das Uhrwerk zeichnet sich durch höchste Ganggenauigkeit aus. Aus 189 Einzelteilen gefertigt, umfasst es eine von Exzenterschrauben (sogenanntenMasselottes) regulierte Unruh, die mit einer Frequenz von 3 Hertz, oder 21 600 Halbschwingungen pro Stunde, oszilliert, sowie eine Hemmung aus Silizium, die aufgrund ihrer geringeren Reibung einen Betrieb ohne Schmierung ermöglicht und die Gangreserve erhöht.

 

Eine weitere Besonderheit ist der Sekundenstopp, mit dem der Tourbillonkäfig in seiner Drehung gestoppt werden kann. Das ermöglicht die Synchronisierung mit einer Normzeit und somit eine sekundengenaue Einstellung.

 

 

Exploring Time – urbanes Lebensgefühl

 

Die Manero Tourbillon Double Peripheral ist eine Verkörperung dessen, was die Manero-Uhren von CFB im Innersten ausmacht: Funktionalität, Innovation und modernes Design, geschaffen für Menschen mit höchsten Ansprüchen, die in den pulsierenden Metropolen der Welt ihre eigene Version von «Exploring Time» leben. Sie ist das moderne Gesicht von CFB, einer Schweizer Uhrenmanufaktur mit über 135-jähriger Geschichte.

 

DETAILEN

 

carl-f-bucherer.com

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Translate »

Share This

Share this post with your friends!