logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop

Das waren die Rekord-Auktionen 2023!

Das waren die Rekord-Auktionen 2023!

Von meterlangen Warteschlangen für Freddie Mercury bei Sotheby’s London bis hin zu Prinzessin Dianas legendärem Pullover mit Schaf-Motiven, Tupacs massgefertigtem Ring und Michael Jordans legendären Air Jordans – die Rekord-Auktionen von Sotheby’s in den Bereichen Kunst und Luxus sorgten im Jahr 2023 für Schlagzeilen und einige der meistbesprochenen Momente der Popkultur.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

 

PRIYANKA CHOPRA TRÄGT DEN BULGARI LAGUNA BLU DIAMANTEN VON SOTHEBY’S

 

Auf der Karl Lagerfeld A Line of Beauty Met Gala in New York wurde Juweliergeschichte geschrieben, als die internationale Bulgari-Botschafterin Priyanka Chopra Jonas ein massgefertigtes Collier von Bulgari mit dem Sotheby’s Laguna Blu Diamanten von Bulgari trug: Blaue Diamanten, gleich welcher Art und Grösse, gehören zu den seltensten farbigen Diamanten der Welt.

 

Priyanka Chopra Jonas attends The 2023 Met Gala Celebrating «Karl Lagerfeld: A Line Of Beauty» at The Metropolitan Museum of Art on May 01, 2023 in New York City. (Photo by Mike Coppola/Getty Images/ Sotheby’s)

 

Der Diamant ist eine Anspielung auf die Geburtsstadt von Bulgari, Rom, und bringt das antike Erbe des Juweliers auf moderne Weise zum Ausdruck.  Der ursprünglich 1970 von Bulgari als Ring gefasste blaue Fancy Vivid-Diamant ist das grösste und wertvollste Bulgari-Juwel, das bei einer Auktion versteigert wurde. Es erzielte im Mai dieses Jahres anlässlich der Sotheby’s Luxury Week in Genf ein Ergebnis von $25 Millionen.

 

 

DIE WELT VON JOANNE WOODWARD UND PAUL NEWMAN ERZIELT REKORDVERDÄCHTIGE PREISE

 

Das Vermächtnis des legendären Hollywood-Paares Joanne Woodward und Paul Newman wurde im Juni in drei Auktionen bei Sotheby’s New York wieder zum Leben erweckt: Es kamen Glanzstücke aus der Sammlung des Paares, darunter Autos, Schmuck, Uhren, Kunstgegenstände und Film-Memorabilien zur Auktion.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Das Gesamtergebnis übertraf alle Erwartungen und erreichte $4,3 Millionen – fast das Dreifache der Vorab-Schätzung von $1,5 Millionen. Dabei stiessen natürlich zwei von Paul Newmans Rolex Daytona Armbanduhren auf grosses Interesse, beide erzielten in der Auktion $1,1 Millionen.

 

 

DRAKE ALS NEUER BESITZER VON TUPACS RING ENTHÜLLT

 

Der Grammy-Preisträger Drake gab auf Instagram bekannt, dass er der neue Besitzer von Tupac Shakurs selbst entworfenem Gold-, Rubin- und Diamant-Kronenring ist.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Der Ring wurde bei der dritten Hip-Hop-Auktion von Sotheby’s in New York, die anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Genres veranstaltet wurde, für mehr als das Dreifache seines Schätzpreise von $300,000 für $1,01 Millionen versteigert und ist damit das wertvollste Hip-Hop-Artefakt, das jemals bei einer Auktion verkauft wurde. Tupac Shakur trug den Ring bei seinem letzten öffentlichen Auftritt bei den MTV Video Music Awards im Jahr 1996.

 

 

FREDDIE MERCURY: «A WORLD OF HIS OWN»

 

Der phänomenale Erfolg der Freddie-Mercury-Ausstellung «A World of his Own» in London, die von 150.000 Menschen besucht wurde, und die anschliessenden Rekord-Auktionen dominierten den September mit einem Auktionsergebnis von insgesamt £40 Millionen / $ 50,4 Millionen – der höchsten Summe für eine Sammlung einer Kultfigur in einer Auktion. Rekordergebnisse wurden aufgestellt für das Klavier eines Komponisten, Bohemian Rhapsody, und den silbernen Schlangenarmreif, den er im Video zu Bohemian Rhapsody getragen hatte, der wiederum ein Rekordergebnis für ein Schmuckstück aus dem Besitz eines Rockstars aufstellte.

 

During the ‹Freddie Mercury: A World of His Own› evening sale at Sotheby’s on September 06, 2023 in London, England. (Photo by Tristan Fewings/Getty Images for Sotheby’s)

 

 

PRINZESSIN DIANA: EINE MODEIKONE ZUR AUKTION

 

Das Victor Edelstein-Ballkleid

 

Ein Ballkleid von Victor Edelstein, getragen von der Prinzessin von Wales wurde für 604,800 Dollar, mehr als das Vierfache des Schätzpreises, verkauft. Diana trug das Ballkleid im «Infanta»-Stil auf einem königlichen Porträt von Lord Snowdon aus dem Jahr 1991. Später erschien es in der Vanity Fair aus dem Jahr 1997, fotografiert von Mario Testino während einer berühmten Porträtsitzung, in der Prinzessin Diana in einem ihrer legendärsten und beliebtesten Kleider aller Zeiten für immer verewigte wurde.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

 

Das Attallah-Kreuz

 

Kim Kardashian hat mit dem Erwerb des Attallah-Kreuzes, das einst der verstorbenen Prinzessin von Wales gehörte, ihre Schmucksammlung um ein Stück königlicher Geschichte erweitert. Der Reality-Star und Geschäftsfrau ersteigerte das Schmuckstück im Januar in der Sotheby’s Royal and Noble Sale in London  für  £163,800.

 

Der Anhänger wurde ursprünglich in den 1920er Jahren von Hofjuwelier Garrard entworfen. Über 60 Jahre später trug ihn Diana anlässlich einer Birthright-Wohltätigkeitsgala im Oktober 1987 zu einem Kleid von Catherine Walker. Das Attallah-Kreuz ist auffällig und farbintensiv und besteht aus Amethysten im Square-Cut und Diamanten im Circular-Cut, welche die markanten blumigen Details bilden.

 

Der schwarze Schaf-Pullover

 

Dianas berühmter schwarzer Schaf-Pullover wurde im Oktober bei Sotheby’s in New York für $1,14 Millionen versteigert und war damit das teuerste Kleidungsstück, das je versteigert wurde. Der Pullover des Labels Warm & Wonderful war Teil der Eröffnungsauktion Fashion Icons und wurde auf $50,000 bis 80,000 geschätzt. Neben dem Pullover kamen auch zwei Briefe zur Auktion, in denen die verstorbene Prinzessin ihre Meinung zum Kleidungsstück teilte.

 

In einem bezeichnete Prinzessin Diana den Pullover als «sehr geliebtes Strickteil», und in einem zweiten Brief, einem Dankesschreiben, bedankte sie sich für den neuen Pullover. Zum ersten Mal gesehen in dem rot-weissem Pullover wurde die Prinzessin mit 19 Jahren anlässlich eines Polospiels des heutigen König Charles, nur einen Monat vor ihrer Hochzeit.

 

_____________________________________________________________________________________

 

REKORDE IN DER KUNST

 

 

PICASSOS MEISTERWERK ‹GOLDEN MUSE› ERZIELTE $140 MILLIONEN UND IST DAS TEUERSTE KUNSTWERK, DAS IN DIESEM JAHR VERSTEIGERT WURDE

 

Picassos ‘Femme à la montre’, ein eindrucksvolles Porträt seiner Muse und Geliebten Marie-Thérèse Walter, wurde bei Sotheby’s New York für $139,4 Millionen verkauft und ist damit das teuerste Kunstwerk, das in diesem Jahr weltweit versteigert wurde. Das als ‘Meisterwerk’ und ‘Trophäe’ gepriesene Porträt gehörte zur Sammlung der grossen amerikanischen Kunstmäzenin und Sammlerin Emily Fisher Landau, die Anfang des Jahres verstorben ist.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Die im Jahr 1932 entstandene ‘Femme à la montre’ stammt aus der wichtigsten Periode in Picassos persönlichem und beruflichem Leben und wurde von Brooke Lampley, Sotheby’s Global Chairman, Head of Global Fine Art, als «Picassos Mona Lisa» bezeichnet.

 

 

KLIMTS LETZTES PORTRÄT ERREICHTE DEN HÖCHSTEN PREIS, DER JEMALS IN EINER AUKTION IN EUROPA ERREICHT WURDE

 

Das letzte Porträt, das Gustav Klimt malte, wurde am 27. Juni 2023 im Rahmen der Abendauktion für moderne und zeitgenössische Kunst bei Sotheby’s in London für den Rekordpreis von  £85,3 Millionen verkauft – das höchste jemals in Europa erreichte Ergebnis für ein Werk.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Das Porträt der namenlosen Frau befand sich noch auf einer Staffelei in Klimts Atelier, als der Maler 1918 starb. In diesem Jahr wurde ‹Dame mit Fächer› an einen Sammler aus Hongkong verkauft, der sich in einem mehr als zehn Minuten dauernden Bietergefecht unter vier Bietern bei Sotheby’s durchsetzte. Das Porträt übertraf dabei seinen Schätzwert von 65 Millionen Pfund bei weitem.

 

WIEDERENTDECKTER REMBRANDT ‹ANBETUNG DER KÖNIGE› FÜR 11 MILLIONEN PFUND VERKAUFT

 

Rembrandts ‹Anbetung der Könige› (um 1628) stellte im Dezember in London ein neues Rekordergebnis für seine seltenen Historiengemälde auf.  Rembrandts Werke hängen normalerweise in Museen auf der ganzen Welt, und nahezu alle seiner wichtigsten Gemälde, die in den letzten drei Jahrzehnten auf Auktionen verkauft wurden, waren Darstellungen von Charakterstudien einzelner Personen, was die Seltenheit dieses Werks belegt.

 

Das komplexe monochrome Tafelbild, das von Sotheby’s als ‘völlig unbekannt’ beschrieben wird, war Gegenstand eines achtmonatigen Forschungsprogramms des Auktionshauses. Das Werk wird heute als eines von grosser Bedeutung in Rembrandts früher Karriere anerkannt.

 

_____________________________________________________________________________________

 

SPORTGRÖSSEN

 

MICHAEL JORDANS AIR JORDANS FÜR EIN REKORDPREIS VON 2,2 MIO. DOLLAR VERKAUFT

 

Im April wurden Michael Jordans 1998 NBA Finals Game 2 Air Jordan 13s aus der berühmten ‹The Last Dance›-Saison – eines der bedeutendsten Stücke aus seiner berühmten Karriere und seinem letzten Jahr bei den Chicago Bulls – für $2,2 Millionen verkauft und stellten damit einen neuen Weltrekord für ein Paar Sneakers bei einer Auktion auf.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Die Sneakers, die Geschichte schrieben, trug Jordan während der wichtigsten Saison seiner Karriere, die dazu beitrug, sein Vermächtnis als grösster Basketballspieler aller Zeiten zu sichern. Mit diesem Rekordergebnis gehören die Schuhe zu den teuersten Michael-Jordan-Stücken, die jemals bei einer Auktion verkauft wurden. Zuvor hatte Sotheby’s bereits Michael Jordans NBA-Finals-Trikot aus Spiel 1 der berühmten ‘Last Dance’-Saison von 1998 versteigert, das im September 2022 $10,1 Millionen einbrachte – ein Weltrekordergebnis für jegliche je in einem Spiel getragenen Sportmemorabilien.

 

 

SIR LEWIS HAMILTONS ERSTER SIEGREICHER MERCEDES STELLT REKORD ALS WERTVOLLSTER JEMALS VERKAUFTER MODERNER FORMEL-EINS-BOLIDE AUF

 

Lewis Hamiltons Mercedes-AMG Petronas F1 W04 aus dem Jahr 2013 wurde letzten Monat von RM Sotheby’s bei der offiziellen Auktion des Las Vegas Grand Prix für 18,8 Millionen Dollar versteigert. Damit ist er der teuerste moderne Formel-1-Bolide, der je verkauft wurde, und bietet die seltene Gelegenheit, das Auto zu besitzen, das eine Dynastie begründete und Hamilton zu Legendenstatus verhalf.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

_____________________________________________________________________________________

 

THE BEST OF THE REST

FLASCHE SCHOTTISCHER WHISKY AUS DEM JAHR 1926 FÜR REKORDPREIS VON £2,2 MIO. VERSTEIGERT

 

Eine Flasche schottischer Whiskys, die als «die begehrteste» der Welt gilt, wurde im November für fast 2,2 Millionen Pfund verkauft – ein Auktionsrekord für eine Flasche Wein oder Spirituosen. Der Macallan Adami 1926 wurde bei Sotheby’s in London nach einem Bieterwechsel zwischen potenziellen Käufern am Telefon und im Saal verkauft.

 

Jonny Fowle, Sotheby’s Global Head of Spirits, unveils a bottle of The Macallan 1926, the world’s most expensive whisky estimated at £750,000- 1,200,000. (Photo by Tristan Fewings/Getty Images for Sotheby’s)

 

Nur 40 Flaschen des 1926er Macallan wurden 1986 in Flaschen abgefüllt, nachdem er 60 Jahre lang in Sherryfässern gereift war. Zwölf der Flaschen, darunter die im November verkaufte, trugen Etiketten, die der italienische Maler Valerio Adami entworfen hatte.

 

 

VINTAGE-FERRARI ERZIELT 51,7 MILLIONEN DOLLAR IN EINER AUKTION IN NEW YORK

 

Ein Ferrari aus dem Jahr 1962 erzielte im November bei Sotheby’s in New York den Rekordpreis von $51,7 Millionen (42 Millionen Pfund) und war damit der teuerste Ferrari und das zweitteuerste Auto, das je in einer Auktion verkauft wurde.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Das auffallend rote, ikonische GTO-Modell, das als einziger GTO Tipo 1962 von der Scuderia Ferrari in der Formel 1 eingesetzt wurde, schrieb nicht nur Verkaufsgeschichte, sondern hat auch auf der Rennstrecke einen legendären Status, da es 1962 bei den 1’000 km auf dem Nürburgring und beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2011 jeweils den zweiten Platz in der GTO-Klasse belegte.

 

 

GRÖSSTER RUBIN FÜR 34,8 MILLIONEN DOLLAR AUF EINER AUKTION VERKAUFT

 

Der grösste Rubin, der jemals auf einer Auktion versteigert wurde, stellte einen neuen Weltrekordpreis für einen Rubin sowie für jeden anderen Farbedelstein auf und erzielte weniger als ein Jahr nach seiner Förderung in Mosambik einen Preis von $34,8 Millionen.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Der 55,22 Karat schwere Rubin mit dem Namen Estrela de Fura wurde bei der Versteigerung von Sotheby’s Magnificent Jewels in New York im Juni als ‹eine aussergewöhnliche Kostbarkeit› beschrieben.

 

 

ÄLTESTE HEBRÄISCHE BIBEL DER WELT FÜR EIN REKORDERGEBNIS VON 38,1 MIO. DOLLAR VERKAUFT

 

Eine mehr als 1.000 Jahre alte hebräische Bibel, die als «einer der wichtigsten und einzigartigsten Texte der Menschheitsgeschichte» bezeichnet wird, wurde zum teuersten Manuskript, das jemals in einer Auktion verkauft wurde.  Der Codex Sassoon, der aus dem späten 9. oder frühen 10. Jahrhundert stammt, wurde im Mai bei Sotheby’s in New York für $38,1 Millionen verkauft.

 

(Bildcredits: Sotheby’s)

 

Es wird angenommen, dass es sich um die früheste und umfassendste hebräische Bibel handelt. Das letzte Manuskript, das einen Verkaufsrekordpreis aufstellte, war der Codex Leicester von Leonardo da Vinci, der 1994 für $30,8 Millionen verkauft wurde.

 

www.sothebys.com

(Bildcredits: Sotheby’s)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Translate »

Share This

Share this post with your friends!