logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop

Amansara und Amantaka locken wieder

Amansara und Amantaka locken wieder

Kambodschas ehemalige königliche Residenz Amansara, die einst die Diplomaten und Aristokraten von König Sihanouk beherbergte, wird am 1. Oktober 2023 nach einer königlichen Renovierung wiedereröffnet. Zu diesem Anlass gibt es nicht nur neue kulinarische Erlebnisse und Veranstaltungen, sondern dank eines neuen Direktfluges von Vietnam Airlines ist es nun auch noch einfacher, Amansara in der laotischen Stadt Luang Prabang mit dem legendären Angkor Wat zu verbinden.

 

In der neuen Saison wird Amantaka seine Gäste auch mit einzigartigen Kulturfestivals und Wellness-Events willkommen heißen – ein Grund mehr, sich in diesem Jahr auf eine Indochina-Odyssee zu begeben.  Das Amansara wurde am 1. Oktober 2023 nach einer kurzen saisonalen Schließung wiedereröffnet und präsentiert sich mit neu renovierten Zimmern und neu gestalteten Gärten. Im Rahmen der Renovierung wurde jedes Zimmer mit einem zusätzlichen Tagesbett in seinem privaten Innenhof ausgestattet – der perfekte Ort, um sich nach einer morgendlichen Erkundungstour durch das nahe gelegene Angkor Wat zu entspannen und zu reflektieren.

 

Die Zimmer wurden durch neuste Technologien mit zusätzlichen Lichtsteuerungen, intelligenten Toiletten und neuen Duschen perfektioniert, um einen angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten. Auch die Ausstattung der Zimmer wurde verbessert: Minibars sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten wurden komplett erneuert.  

 

Kambodschas ehemalige königliche Residenz Amansara, die einst die Diplomaten und Aristokraten von König Sihanouk beherbergte, wird am 1. Oktober 2023 nach einer königlichen Renovierung wiedereröffnet. Zu diesem Anlass gibt es nicht nur neue kulinarische Erlebnisse und Veranstaltungen, sondern dank eines neuen Direktfluges von Vietnam Airlines ist es nun auch noch einfacher, Amansara in der laotischen Stadt Luang Prabang mit dem legendären Angkor Wat zu verbinden. In der neuen Saison wird Amantaka seine Gäste auch mit einzigartigen Kulturfestivals und Wellness-Events willkommen heißen – ein Grund mehr, sich in diesem Jahr auf eine Indochina-Odyssee zu begeben.

 

Das Amansara wurde am 1. Oktober 2023 nach einer kurzen saisonalen Schließung wiedereröffnet und präsentiert sich mit neu renovierten Zimmern und neu gestalteten Gärten. Im Rahmen der Renovierung wurde jedes Zimmer mit einem zusätzlichen Tagesbett in seinem privaten Innenhof ausgestattet – der perfekte Ort, um sich nach einer morgendlichen Erkundungstour durch das nahe gelegene Angkor Wat zu entspannen und zu reflektieren.

 

Die Zimmer wurden durch neuste Technologien mit zusätzlichen Lichtsteuerungen, intelligenten Toiletten und neuen Duschen perfektioniert, um einen angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten. Auch die Ausstattung der Zimmer wurde verbessert: Minibars sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten wurden komplett erneuert.

 

Das Hotel freut sich außerdem, seinen neuen Executive Chef, Sattar Seikh Rabul, vorzustellen. Der in Chennai geborene Küchenchef wird im The Restaurant – dem Terrassenrestaurant des Amansara – ein völlig neues indisches Speisekonzept vorstellen, das von den Rezepten seiner Großmutter inspiriert ist, darunter Seekh Kebob, Tandoori Chicken Tikka, Lamm Ragan Josh und Kulfi-Eis.

 

Amantaka, Laos – Dining, Lao Set Lunch. (Bildcredit: Amantaka Courtesy of Aman)

 

Ausserdem gibt es ein neues Menü für eine gesunde Lebensweise, ein speziell zusammengestelltes Kindermenü und internationale Gerichte wie Wagyu Tomahawk mit Kampot-Pfefferbutter, gegrilltes australisches Rindfleisch mit Chimichurri-Soße und einen Fisherman’s Basket mit gegrilltem Mekong-Hummer, einheimischen Garnelen, Jakobsmuscheln und Seebarsch.

 

Im Juli 2023 hat Vietnam Airlines die Verbindung zwischen der kambodschanischen Stadt Siem Reap und Luang Prabang in Laos mit einer 90-minütigen, dreimal wöchentlich stattfindenden Verbindung wieder aufgenommen. Eine weitere leichtere Überfahrt bietet die sechs Nächte dauernde Indochina Past & Present Experience von Aman, die zwischen Amansara und Amantaka aufgeteilt wird und bei der Flughafentransfers, Frühstück, Nachmittagstee und ein Zimmer-Upgrade in beiden Hotels inbegriffen sind.

 

 

In Laos gehören zu den Aktivitäten im Amantaka eine Tempel- und Stadttour in Luang Prabang, eine 60-minütige laotische Massage, eine morgendliche Almosengabe und ein jahrhundertealtes Baci-Ritual, das vom Zeremonienmeister des Hotels geleitet wird. In Kambodscha reichen die Amansara-Erlebnisse von traditionellen Touren und Fahrradausflügen zu den Unesco-gelisteten Tempeln von Angkor bis hin zu einem besonderen Frühstück im Khmer Village House, einer privaten, von einem Kurator geführten Tour durch das Angkor-Museum, einer Jasmine Blessing und einer 60-minütigen Ort Preng-Massage.

 

Amansara, Cambodia – Celebratrations & Events, New Year Eve, Temple dinner. (Bildcredit: Amantaka Courtesy of Aman)

 

Das entschleunigte Vorgebirge des Mount Phousi wird in dieser Saison mit einem neuen Veranstaltungskalender in Amantaka zum Leben erwachen. Am 29. Oktober 2023 feiern die Einheimischen gemeinsam Boun Awk Phansa – das Fest des letzten Tages der buddhistischen Fastenzeit.

 

Die Gäste von Amantaka werden an den Feierlichkeiten teilnehmen, bei denen Kerzen an den Tempeln angezündet werden, ein Feuerwerk und Straßenumzüge stattfinden und die Zeremonie Lai Heua Fai abgehalten wird, bei der schwimmende Blumenboote (sogenannte Krathongs) mit Weihrauch und Kerzen auf dem Fluss ausgesetzt werden, um das Unglück zu vertreiben und das Glück zu bringen.

 

 

 

Zu den besonderen Veranstaltungen für Amantaka-Gäste gehören die Teilnahme an einem Meisterkurs in der Herstellung von Krathongs und die Erfahrung des Almosengebens – oder Sai Bat – bei der Übergabe von Geschenken an die Mönche von Luang Prabang. Zudem findet am Vortag, dem 28. Oktober 2023, der Luang Prabang Halbmarathon statt, der den Gästen die Möglichkeit bietet, die Stadt aus einer anderen Perspektive zu sehen und Geld für ein örtliches Krankenhaus zu sammeln.

 

Während in vielen Teilen der Welt der Winter Einzug hält, haben die Gäste hier die Möglichkeit zum Jahresende in wärmerer Landschaft zu entspannen. Den ganzen November über wird die Meditationsmeisterin Nun MeaKao Si zu Gast sein und den Gästen die Möglichkeit geben, eine Achtsamkeits- und Meditationspraxis zu beginnen oder zu verbessern.

 

Amansara, Cambodia. (Bildcredit: Amantaka Courtesy of Aman)

 

Dr. Buathon Thienarrom wird vom 2. bis 15. Dezember 2023 zu Gast sein, um ihr umfangreiches Fachwissen in alternativer Medizin, taoistischer Praxis und tibetischer Medizin weiterzugeben. Um die harmonische Integration von Körper, Geist und Seele auf dem Weg zu optimaler Gesundheit zu fördern, können die Gäste eine Reihe von drei privaten 90-minütigen Heilsitzungen genießen, die darauf ausgerichtet sind, überflüssige Energie freizusetzen und neuen Fokus zu schaffen.

 

 

Vom 20. Dezember bis zum 31. Januar bietet Vijaya Goyal, Spezialistin für Yoga und ganzheitliche Therapien, im Amantaka eine Reihe von Behandlungen an, die von ganzheitlicher Berührungstherapie über Cranio-Sacral-Therapie bis hin zu Tarotkartenlegen und Atemarbeit reichen. Alle Behandlungen sind auf jeden Gast zugeschnitten, um Körper und Geist zu entspannen.

 

www.aman.com

(Bildcredit: Amantaka Courtesy of Aman)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Share This

Share this post with your friends!